Gut beraten

Kaum ein Tag vergeht, an dem wir nicht neue Schreckensmeldungen zum Thema IT-Sicherheit oder Datenschutz lesen oder hören. Da stehen sensible medizinische Daten mehr oder weniger offen für jedermann lesbar im Netz. Gesetze zur Löschung von personenbezogenen Daten werden nicht oder nur sehr unzureichend umgesetzt. Oder sogenannte Ransomware, eingeschleppt durch eine E-Mail oder den Besuch einer kompromittierten Website macht sich daran, alle Unternehmensdaten zu verschlüsseln. Die Urheber dieser Software bitten um ein saftiges „Lösegeld“ für die Wiederherstellung der in Geiselhaft genommenen Daten. Ob die Wiederherstellung der Daten dann nach Zahlung in jedem Fall wirklich erfolgt beziehungsweise erfolgreich ist, darf zu Recht bezweifelt werden.
Bei Verstößen gegen die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) haben die Aufsichtsbehörden inzwischen begonnen, empfindliche Strafen zu verhängen. Auch solche Verstöße können also richtig ins Geld gehen.

Auch wenn es keinen wirklich 100-prozentigen Schutz gegen solche Angriffe und Datenpannen gibt, kann man doch eine ganze Menge tun. Ich unterstütze Sie gerne mit über dreißigjähriger Erfahrung im Bereich IT-Infrastruktur, Softeareentwicklung und Beratung dabei. Gemeinsam finden wir die zu Ihnen am besten passende Lösung für Ihr Unternehmen. Sprechen Sie mich an, ich erstelle Ihnen gerne ein für sie passendes Angebot.